Über uns


Was ist eine Elterninitiative?

Elternämter

-Verteilen von Flyern und aufhängen von Plakaten

-Aktualisierung und Verwaltung der Homepage
-Verwalten der Accounts und Domain

-Pflege und Instandsetzung des anliegenden Gartens z.B. durch neu bepflanzen und wässern

-Überprüfung der Elektronik, Türen, Fenster und Steckdosen, bei Mängel Austausch 

-Kleinere Arbeiten zur Instandsetzung der Räumlichkeiten, z.B. Malerarbeiten

-Einteilen der Eltern, wenn auf Grund von Krankheit oder Urlaub z.B. Putzdienste oder Ähnliches  zu besetzen sind

Der Träger:

Der Träger des „Kinderladen Regenbogen“ ist das „Bürgerforum Bemerode – Kronsberg
e.V.“ (die Trägerschaft des Kinderladens ist die einzige Aufgabe). Dieser Verein ist als
gemeinnützig vom Finanzamt anerkannt.
Die Eltern sind Mitglieder des Vereins, der durch ehrenamtliches Engagement verwaltet wird.
Eine große Unterstützung bildet die Kinderladen-Initiative, der Dachverband aller
Elterninitiativen. Hier arbeiten Fachberater, die seit Jahren hauptberuflich Elterninitiativen
betreuen. Sie bieten ein breit gefächertes und fachlich sehr fundiertes Beratungs- und
Fortbildungsangebot für Eltern und pädagogische Kräfte. Insbesondere erhalten die Eltern
Hilfestellung in ihrer Rolle als Arbeitgeber.
kila-ini.de

Unsere pädagogische Haltung

Wir sehen das Kind als Akteur seiner eigenen Entwicklung mit einem individuellen
Entwicklungstempo. Jedes Kind unterscheidet sich durch seine Persönlichkeit und
Individualität, durch Temperament, Anlage, Stärken und Eigeninitiative.
Wir akzeptieren die Autonomie des Kindes und fördern durch offene Fragen die Neugier und
das forschende Interesse des Kindes. Wir ermutigen das Kind, selbst tätig zu werden. Die
Kinder erlangen somit ein Bewusstsein eigene Gedanken äußern zu dürfen, erfahren
Wertschätzung und erleben sich selbst als ein wichtiges Mitglied der Gemeinschaft.
Grundvoraussetzung für das Ausleben der Wünsche und Vorstellungen eines Kindes, ist das
Vertrauen in die eigene Fähigkeit, dieses wird durch Anerkennung der kindlichen
Persönlichkeit mit ihren Stärken und Schwächen erreicht. Es ist uns wichtig den Alltag und
das Zusammenleben gemeinsam mit den Kindern zu gestalten. Wir beziehen die Kinder in
möglichst viele Entscheidungsprozesse, die ihre Person betreffen, ein und beteiligen sie am
alltäglichen Zusammenleben. Somit wird den Kindern vermittelt, dass sie ihre eigene
Meinung äußern können und ernst genommen sowie angemessen berücksichtigt wird. Wir
sehen die Kinder als kompetente Wesen an, die in der Lage sind ihren Alltag eigenständig zu
gestalten. Wir trauen ihnen etwas zu und begegnen ihnen mit Respekt und Wertschätzung
Die Achtung und der Respekt von der Individualität jedes Kindes gehören zu den
unverzichtbaren Grundlagen jeder pädagogischen Fachkraft in unserem Kinderladen.

Situationsorientierter Ansatz

Unsere pädagogische Ausrichtung im Kinderladen Regenbogen ist der
situationsorientierte Ansatz.
In diesem stehen die Bedürfnisse, Interessen, Gefühle und Wünsche der Kinder im
Vordergrund. Es wird sich an den Lebenswelten der Kinder orientiert und daran
angeknüpft.
Der situationsorientierte Ansatz ist eine Einladung, sich mit Kindern auf das Leben
einzulassen und aktiv an seiner Gestaltung teilzunehmen. Das bedeutet für uns
sensibel wirklichkeitsnahe Situationen zu erkennen, diese zu berücksichtigen und
aufzugreifen. Wir achten auf ein ganzheitliches Lernen in Zusammenhängen. Dabei
beachten wir alle Dimensionen des Wahrnehmens und Erlebens (kognitiv, sinnlich,
körperlich, emotional und sozial) und des Ausdrucks (sprachlich, musisch, motorisch
und kreativ).
In unserem pädagogischen Konzept geht es darum, soziale und kulturelle
Lebenssituationen sowie Interessen und Fragen der Mädchen/Jungen flexibel
aufzugreifen und diese gemeinsam mit den Kindern zu erforschen. Der Prozess wird
von den Kindern bestimmt und umgestaltet. Die pädagogischen Fachkräfte sehen
sich dabei als Unterstützer und Begleiter.

Hier findet Ihr unser ausfühliches Konzept 

Räumlichkeiten

In einer geräumigen 96 qm Erdgeschosswohnung wurde der Kinderladen Regenbogen liebevoll und kindgerecht eingerichtet.

    Kita-Alltag

Tagesablauf

Begrüßung & Ankommen, rollendes Frühstück.

Gezielte pädagogische Angebote, Aktionen, Ausflüge, Freispiel und Aufenthalte im Freien.

Mittagessen: Wird vom vegetarischen veganen Caterering Service Green Cuisine geliefert.

Erste Abholphase.

Ruhephase (Schlaf-, und ruhige Spielphase, Vorlesen).

Abschlusskreis & Nachmittagssnack.

Zweite Abholphase.

 Kinderladen schließt.

Unser Team

Unser Team besteht aus drei pädagogischen Fachkräften. Es kümmert sich engagiert um Ihre Kinder. Dabei möchten wir Ihr Kind in seiner Entwicklung zu einer selbstbewussten und individuellen Persönlichkeit begleiten. Wir beobachten den natürlichen Entdeckungs- und Forscherdrang der Kinder und bieten immer wieder neue Anreize, damit die Kinder sich in neue Situationen wagen und daran wachsen.

Tanja Belgardt
Staatlich anerkannte Erzieherin und pädagogische Leitung, Fachwirtin für Kindertageseinrichtungen, Reflexintegrationstrainer, seit 2020 im Kinderladen tätig.

Lalao Daniella Goldfuhs
Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin, seit 2021 im Kinderladen tätig.

Jana Thielbörger
Staatlich anerkannte Sozialassistentin, seit 2019 im Kinderladen tätig.

Adresse
  • Kinderladen Regenbogen
  • Jakobskamp 1
  • 30539 Hannover
Kontakt
  • Tel.: 0511 5106986
  • E-Mail: post@kinderladen-regenbogen.de

Created with ‌

Offline Website Software